Archiv für November 2010

Nachtrag zum 30.10.2010

Danke an alle, die zu den Protesten am 30.10.2010 gegen den „1000 Kreuze-Marsch“ auf der Straße waren!
Besonderer Dank gilt hier den Menschen, die extra für diesen Tag nach München angereist sind!
Leider sehen sich viele Leute, die an diesem Tag teilnahmen nun Repressionen ausgesetzt. Nach den Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren mit Gegenaktionen zum „1000 Kreuze-Marsch“ in München gemacht haben, müssen wir leider sagen, dass wir diese Repression nicht erwartet hätten und diese aufs schärfste verurteilen.

Solltet ihr Fragen bezüglich der Repressionen haben, oder Post bekommen, dann wendet euch auf jeden Fall an die Rote Hilfe (Schwanthalerstr. 139, Sprechzeit: Mittwoch 18:00 – 19:00 h, Tel: 089 448 96 38).
Gerne könnt ihr euch, bei Fragen, die nicht die konkrete Rechtslage (Rote Hilfe) betreffen, an uns wenden.