Film „Meine Entscheidung“

Wir freuen uns sehr, zusätzlich zu den Info-Vorträgen im Anschluss auch jeweils den Film „Meine Entscheidung“ von Gitte Hellwig und Janina Heckmann zeigen zu können, den uns die Regisseurinnen freundlicherweise zur Verfügung stellen.

Fünf Frauen erzählen von ihren Erfahrungen um Schwangerschaftskonflikt und Abtreibung.
Ihre Erzählungen verlassen die abstrakte Diskussion im Für und Wider um Schwangerschaftsabbruch: Sie sind persönlich und ehrlich. Der Film zeigt nicht das Bild von durch Abtreibung traumatisierten Frauen, sondern vielmehr einen Umgang mit dem Thema, der einen Abbruch in die eigene Biographie bewusst einbindet. Dana, Franzi, Sarah, Johanna und Judith erzählen uns über ihre eigenen Konflikte: die Angst vor dem positiven Testergebnis, die Situation mit dem Partner, die Scham vor den Eltern. Aber sie haben alle zu einer Erscheinung gefunden, mit der sie leben können.
Berlin, 2010, 30 min.


2 Antworten auf “Film „Meine Entscheidung“”


  1. 1 MBMC-Update #2 « Antisexistisches Aktionsbündnis München Pingback am 27. Oktober 2010 um 11:37 Uhr
  2. 2 MY BODY MY CHOICE « Infogruppe Rosenheim Pingback am 11. November 2010 um 20:17 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.