Zum geplanten Auftritt von Sizzla beim Chiemsee Reggae

Im vergangenen Jahr hatten auch wir einen Offenen Brief zu Sexismus und Homophobie
auf dem Chiemsee Reggae Summer
unterzeichnet.
Damals ging es auch um den Auftritt der Gruppe T.O.K. (die einige Monate später auch nochmal im Club Backstage in München auftraten).
Dieses Jahr soll nun Sizzla beim Chiemsee Reggae auftreten. Bereits in der Vergangenheit hatte sich Widerstand gegen Sizzla-Auftritte formiert (1 2). Und so scheint sich auch gegen den geplanten Auftritt auf diesem Festival Widerstand zu regen. So dokumentiert randale&liebe eine Pressemitteilung des Antifa-Bündnisses rabatz und setzt sich mit den Statements der Festival-Organisator_innen auseinander.
Foto Wuppertal